Neue Webseite

Wir haben alle Teilnehmer_innen bei unserem Workshop in November 2020 gefragt, was sie von einer ARGE inklusiven Museum brauchen und sehen wollen.  Mit dieser Webseite möchten wir einen Anfang machen, den Bedürfnissen gerecht zu werden. Es wird in der nächsten Zeit laufend ergänzt – mit Informationen, mit Erfahrungsberichten und hoffentlich auch mit weiteren Veranstaltungen!

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten für alle bei der ARGE mitzuwirken. Wir würden uns freuen, wenn wir hier eine Plattform für Erfahrungsaustausch und Projektberichte anbieten können. Wir sind offen für Vorschläge für Blogposts, die die diversen Aspekten inklusiver Praxis abbilden. Themen können sein:

  • Projektberichte – erzähl uns von deinem Projekt!
  • Wie entwickelt man ein Hands-on? 
  • Was muss bei der Zusammenarbeit mit Selbstvertreter_innen mitgedacht werden? 
  • Wie können Themen/Geschichten von unterschiedlichen Gruppen in bestehende Narrativen integriert werden? 
  • Erfahrungsberichte von Selbstvertreter_innen, die mit Museen zusammengearbeitet haben
  • Onlineangebote inklusiv gestalten 
  • Barrierearme Medien in Ausstellungen  
  • Überzeugungsarbeit innerhalb unserer Institutionen – wie können wir die Themen in unserer Institution nachhaltig verankern? 
  • Buch- und Literaturrezensionen

Kein Aspekt der Museumsarbeit soll übersehen werden. Die Teilnehmer_innen bei den Workshops sind aus unterschiedlichen Abteilungen und Museumsarten gekommen und bringen entsprechend vielfältige Erfahrungen mit. Wir waren uns einig, dass Museen mehr machen können und sollen, um ein möglichst breites Publikum anzusprechen.

Wir sind keine Website Profis, aber wir haben versucht, unser online Angebot barrierearm zu gestalten. Gerne nehmen wir auch Feedback entgegen!